Klare Regeln für Betrieb von Drohnen

12.07.2019 - Neue Drohnenverordnung der EU-Kommission tritt schrittweise in Kraft

Klare Regeln für Betrieb von Drohnen
Bild: EU Kommission

Im Amtsblatt der EU L 152/45 vom 24.5.2019 sind neue Regeln für den Betrieb von Drohnen zusammengefasst, die bereits seit dem 11.6.2019 gelten und schrittweise in den nächsten Jahren nach nationalen Überleitungen in Kraft treten. Wesentliche Inhalte sind z. B. Regeln für den länderübergreifenden Betrieb in Europa, Regeln zu näher spezifizierten Risikoszenarien, die verschiedenen Kategorien mit unterschiedlichen Genehmigungsstufen von der einfachsten Kategorie „Open” bis zum extrem risikobehafteten kommerziellen Einsatz in der Kategorie „Certified” zusammengefasst sind. Auch gibt es zahlreiche neue und präzisierte Anforderungen an die Technik wie störungssichere Funktechnik, Beleuchtung und Kennzeichnung. Die neuen Vorschriften sollen auch den Herstellern Leitlinien und langfristige Sicherheit auf dem stark wachsenden kommerziellen Drohnenmarkt in Europa geben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hier geht’s zum ELV Shop.


  zur Übersicht