LED-Lampe? Nein - Überwachungskamera!

12.08.2017 - Die SNAP von SENGLED ist nur auf den ersten Blick eine normale LED-Lampe

LED-Lampe? Nein - Überwachungskamera!
Bild: Sengled

Die „LED-Lampe” wird einfach in eine normale E27-Lampenfassung geschraubt, dazu die zugehörige App auf das Smartphone geladen und schon hat man eine komplette kleine Videoüberwachung installiert. Die integrierte HD-Weitwinkel-Kamera liefert durch Bewegung im Raum ausgelöste Videobilder als Stream an das Smartphone oder in eine Cloud. Ein IR-Scheinwerfer macht die Kamera nachtsichtfähig. Zusätzlich sind auch ein Mikrofon und ein Lautsprecher integriert, so dass man auch mit den Personen vor Ort, z. B. einem Bettlägerigen, Kontakt aufnehmen kann.



Weitere Informationen finden Sie hier.


  zur Übersicht