Leistungsstarke MPPT-Solarladeregler für kleine bis mittlere Off-Grid-Solaranlagen

09.11.2018 - steca Elektronik bietet die Reihe SOLARIX MPPT für Nennleistungen bis 3 kW an

Leistungsstarke MPPT-Solarladeregler für kleine bis mittlere Off-Grid-Solaranlagen
Bild: steca Elektronik

Steca Solarix MPPT sind Solarladeregler mit Maximum-Power-Point-Tracking. Diese eignen sich für alle gängigen Modultechnologien und passen optimal für Solarsysteme mit Modulspannungen höher als die Batteriespannung. Speziell lassen sich so günstige PV Module, welche für netzgekoppelte Anlagen verwendet werden, auch autark einsetzen. Der effiziente MPP-Tracking-Algorithmus stellt immer die maximal nutzbare Leistung des Moduls zur Verfügung und steigert so vor allem bei schlechteren Witterungsbedingungen (Bewölkung, Winter, diffuses Licht) den Energieertrag erheblich. Die Steca Solarix MPPT Laderegler vereinen modernste Ladetechnologie mit hohem Wirkungsgrad, professionelle Batteriepflege mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten, modernes Design, hervorragende Schutzfunktionen und ein intuitives LC-Display mit Menüführung. Während der Solarix MPPT 3020 für Systemspannungen von 12/24 V und Nennleistungen bis 900 W einsetzbar ist, kann der Solarix MPPT 5020 auch an mittleren Anlagen mit Systemspannungen von 12/24/48 V und Leistungen bis 3000 W eingesetzt werden. Die Solarix MPPT Laderegler sind erweiterbar durch die PA WiFi1, um sie kostengünstig für den Internet-Portal Zugriff aus der Ferne aufzurüsten.



Weitere Informationen finden Sie hier.


  zur Übersicht