ELV Elektronik AG - Versand für Haustechnik, Sicherheitstechnik, Wettermesstechnik, Ladetechnik, Messtechnik Innovative Produkte, viele aus eigener Herstellung ELV-Card: 3% Rabatt, keine Versandkosten u.v.m. Versandkostenfreie Lieferung ab 150,- CHF ELV Forum: Das Technik-Netzwerk  mit über 50.000 Mitgliedern ELV Trusted Shops
Artikel: 0   Summe: 0,00 CHF
 
Sie befinden sich hier:
» Markise bequem ein- und ausfahren

Markise bequem ein- und ausfahren

Innovative Smart Home Lösungen für mehr Sicherheit, Energieeinsparung, Komfort und Unterhaltung

Markisen automatisieren

Rüsten Sie um auf mehr Bedienkomfort, Sicherheit und Schutz für Ihre Markisenanlage, verbessern Sie Ihr Raumklima, schützen Sie Möbel, Einrichtung, Pflanzen vor Schäden durch zu starke Sonneneinstrahlung.

Markisen-Rohrmotor installieren

Sehen Sie, wie einfach das Nachrüsten eines Markisenmotors ist.


zum Projekt


Kurbeln Sie Ihre Markise immer noch mühsam von Hand?

Holger Homann, Produktmanager bei ELV mit Automatik-Markisenantrieb von AS Schellenberg

"Markisen sind eine sehr nützliche Sache – sie bieten Schutz vor übermäßiger Sonnenbestrahlung und schaffen einen schattigen Bereich auf Terrasse oder Balkon. Sie sorgen dafür, dass sich Räume nicht unnötig aufheizen und Möbel und Stoffe nicht durch intensive Sonnenbestrahlung ausbleichen, und schützen Pflanzen vor zu großer Hitze und Austrocknung.
Viele Häuser und Wohnungen sind zwar mit Markisen ausgestattet, aber die meisten müssen noch per Handkurbel ein- und ausgefahren werden – besonders mühsam, wenn man älter wird. Dazu kommt die Gefahr der Beschädigung bei plötzlich aufkommendem Schlechtwetter u. Ä. Warum deshalb nicht den Markisenantrieb motorisieren und automatisieren? Kein mühsames Kurbeln per Hand mehr, automatischer Schutz vor zu starker Sonneneinstrahlung und damit bessere Klimatisierung (macht mitunter sogar eine Klimaanlage überflüssig). Eine optimale Automatisierung mit Wettersensoren kann auch die Markise selbst vor Schäden durch Wind oder Nässe schützen."

Motorisierung und Automatisierung

Mehr Komfort dank automatisierter Markisen!
Allein schon die Motorisierung einer Markise hat einige Vorteile. So muss man, gerade wenn man älter wird, nicht mehr mühsam kurbeln, sondern kann auf Knopfdruck die Markise ein- und ausfahren, bei Bedarf sogar aus dem Haus heraus – einfach Markise bequem ausfahren und es sich im Schatten gemütlich machen!
Damit einher gehen weitere Komfortgewinne. So kann man das Einfahren der Markise mit Wettersensoren steuern – kommt also Wind auf und man ist nicht in der Nähe, fährt die Markise automatisch ein.
Scheint die Sonne zu stark und droht die Wohnung aufzuheizen, kann ein Sonnensensor die Markise ausfahren – oder Sie geben den Befehl dazu per Smartphone vom Büro aus. Das Ganze kann auch per Schaltuhr gesteuert werden, so kann man auch Anwesenheit simulieren, um es ausspähenden potenziellen Einbrechern schwerer zu machen.

Beliebtester Sonnenschutz – Markisen

Gerade in den letzten Jahren wurden viele Markisenanlagen neu gebaut oder ältere Anlagen modernisiert. Markisen spielen beim Sonnenschutz ihre Vorteile voll aus: Man erhält eine großflächige Beschattung und muss im Gegensatz zum Sonnenschirm nicht laufend den Platz wechseln. Ein sehr wichtiger Faktor ist auch der Klimatisierungseffekt für die dahinter liegenden Räume. Noch komfortabler und sicherer wird Ihre Markisenanlage durch Motorisierung und Automatisierung!

Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Markise, Sonnenschutz, Haustechnik und mehr Quelle und © Heinze Marktforschung

Finden Sie Ihre individuelle Lösung

Entscheiden Sie: Welchen Markisen-Bedienkomfort wünschen Sie?


1
Soll Ihre Markise bequem auf Tastendruck ein- bzw. ausfahren?
Ja
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Markisen-Rohrmotoren, kabelgebunden

  • Elegante, unsichtbare Einbaulösung
  • Witterungsgeschützter Antrieb
  • Kabelverlegung erforderlich für Schalter/Taster

Markisen-Rohrmotoren

  • Elegante, unsichtbare Einbaulösung
  • Witterungsgeschützter Antrieb
  • Schutz vor Beschädigung und automatische Klimatisierung
  • Kabelverlegung erforderlich
  • Höherer Installationsaufwand

Markisensteuerung mit HomeMatic©

  • Völlig frei wählbare Steuerung durch mögliche Einbindung verschiedenster Sensoren und Fernbedienelemente
  • Fernsteuerung via Smartphone möglich (Zentrale CCU2 erforderlich, Angebot S. 220)
  • Höherer Installations- und Programmieraufwand
2
Soll Ihre Markise aufgrund von Wetterereignissen automatisch einfahren?
Z. B. bei Sturm
Ja
Lösung 1
Lösung 2

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Markisen-Rohrmotoren

  • Elegante, unsichtbare Einbaulösung
  • Witterungsgeschützter Antrieb
  • Schutz vor Beschädigung und automatische Klimatisierung
  • Kabelverlegung erforderlich
  • Höherer Installationsaufwand

Markisensteuerung mit HomeMatic©

  • Völlig frei wählbare Steuerung durch mögliche Einbindung verschiedenster Sensoren und Fernbedienelemente
  • Fernsteuerung via Smartphone möglich (Zentrale CCU2 erforderlich, Angebot S. 220)
  • Höherer Installations- und Programmieraufwand
3
Soll Ihre Markise bei starker Sonnen einstrahlung automatisch ausfahren, um für eine Beschattung zu sorgen?
Ja
Lösung 1
Lösung 2

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Markisen-Rohrmotoren

  • Elegante, unsichtbare Einbaulösung
  • Witterungsgeschützter Antrieb
  • Schutz vor Beschädigung und automatische Klimatisierung
  • Kabelverlegung erforderlich
  • Höherer Installationsaufwand

Markisensteuerung mit HomeMatic©

  • Völlig frei wählbare Steuerung durch mögliche Einbindung verschiedenster Sensoren und Fernbedienelemente
  • Fernsteuerung via Smartphone möglich (Zentrale CCU2 erforderlich, Angebot S. 220)
  • Höherer Installations- und Programmieraufwand
4
Möchten Sie Ihre Markise auch per Smartphone steuern können?
Ja
Lösung 1

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Markisensteuerung mit HomeMatic©

  • Völlig frei wählbare Steuerung durch mögliche Einbindung verschiedenster Sensoren und Fernbedienelemente
  • Fernsteuerung via Smartphone möglich (Zentrale CCU2 erforderlich)
  • Höherer Installations- und Programmieraufwand
5
Möchten Sie Ihre Markise motorisieren, jedoch keine Leitungen für Schalter/Taster verlegen?
Ja
Lösung 1

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Markisensteuerung mit HomeMatic©

  • Völlig frei wählbare Steuerung durch mögliche Einbindung verschiedenster Sensoren und Fernbedienelemente
  • Fernsteuerung via Smartphone möglich (Zentrale CCU2 erforderlich, Angebot S. 220)
  • Höherer Installations- und Programmieraufwand
Lösungen:
Lösungen:
1 2 3 4 5 6 zum Angebot
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Markise, Sonnenschutz, Haustechnik und mehr Markisen-Rohrmotoren, kabelgebunden          
 
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Markise, Sonnenschutz, Haustechnik und mehr Markisen-Rohrmotoren, ausbaufähig auf Sensoren-Steuerung      
 
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Markise, Sonnenschutz, Haustechnik und mehr Markisensteuerung mit HomeMatic  
 

Starten Sie Ihr ELV-Projekt!

Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Markise, Sonnenschutz, Haustechnik und mehr Das Projekt wurde persönlich von unserem Projektmanager Holger Homann umgesetzt.

Einen Markisen-Rohrmotor für mehr Komfort installieren

Die Motorisierung Ihrer Markise

„Eine Markise ist nicht nur Sonnenschutz für die Terrasse, den Balkon oder ein Schaufenster, sie kann auch wesentlich zur Klimatisierung der angrenzenden Innenräume beitragen. Mit dem Einbau eines elektrischen Antriebs und dessen Anbindung an eine elektronische Steuerung kann man ganz unterschiedliche Komfort-Varianten realisieren – von der manuellen Steuerung per Wandschalter oder Funksender, über die Anbindung an Wettersensoren oder die Einbindung in ein vorhandenes Hausautomationssystem. So kann die Markise automatisch witterungsgeführt ein- und ausgefahren werden, z. B. bei entsprechender Sonneneinstrahlung ausgefahren und bei aufkommendem Wind oder Regen eingefahren werden. Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie einfach das Nachrüsten eines Markisenmotors ist.“

Starten Sie Ihr Projekt und laden Sie sich jetzt Ihr ELV-Projekt als PDF herunter:
Schwierigkeitsgrad
Dauer ca. 2 Stunden
Preis kostenlos
Seiten 12 Seiten in einer PDF
Installationsvideo 02:45 Minuten
Benötigte Produkte zur Projektstückliste
Sehen Sie in diesem Installationsvideo, was Sie in diesem Projekt erwartet: